gefüllte Halloween-Paprika mit Einkornreis auf Tomatensauce

Oktober 2018

gefüllte Halloween-Paprika mit Einkornreis auf Tomatensauce

Zutaten für 6 Stück:

6 gelbe Paprika
50 g Einkornreis
500 g Faschiertes
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
etwas Öl zum Anbraten

Für die Tomatensauce:

1 kg Fleischtomaten
50 g Butter
40 g Mehl
400 ml Gemüsesuppe
2 EL Tomatenmark
1 Prise Zucker
1 Spritzer Zitrone
Etwas Majoran
Salz
Pfeffer

Zubereitung:

Zu Beginn die Paprika vorbereiten, dafür die Deckel abschneiden, Kerne und “Trennwände" entfernen. Nun mit einem spitzen Messer Gesichter aus den Paprikas ausschneiden.

Für die Sauce, die Tomaten klein schneiden. Zwiebel schälen, würfeln und in der Butter glasig dünsten. Mehl einrühren und hell anschwitzen.

Die Suppe zugießen und aufkochen lassen. Die Tomaten sowie das Tomatenmark einrühren und Sauce ca. 20 Minuten köcheln lassen, dabei öfter umrühren.

Das Backrohr auf 180°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

Für die Füllung den Einkornreis in Salzwasser weich kochen, abseihen und auskühlen lassen.

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, klein schneiden. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen, Knoblauch und Zwiebel kurz anschwitzen, Hackfleisch hinzugeben und ein paar Minuten mitbraten.

Die Pfanne vom Herd nehmen, den Einkornreis hinzufügen und die Füllung mit Salz, Pfeffer und Majoran abschmecken.

Paprika damit füllen, mit dem Deckel wieder verschließen und in eine Auflaufform setzen. Die gefüllten Paprika für ca. 20 Minuten im Backrohr garen lassen.

Währenddessen die Tomatensauce passieren und mit Zucker, Zitronensaft, Majoran, Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Tomatensauce auf einem Teller verteilen und die Halloween Paprika in die Mitte setzen.

Bananen Walnuss Brot
Bananen Walnuss Brot

Unser Star des Rezepts: