Glutenfreier Weihnachtskuchen im Glas

Dezember 2018

Glutenfreier Weihnachtskuchen im Glas

Zutaten für eine 15 cm Kuchenform oder 2 Marmeladengläser ca á 60 ml:

85 g Kokosnussöl
110 g geriebene Mandeln
100g Zucker
40 g Hirsemehl
2 große Eier
1 Eiweiß
1 TL Backpulver
2 EL Aranzini
1 TL Nelken gemahlen
1 EL Lebkuchengewürz

Zubereitung:

Den Ofen auf 175°C vorheizen.

Die Kuchenform bzw. die Marmeladengläser fetten und mit geriebenen Mandeln ausstreuen.

In einer Rührschüssel Mandeln, Zucker und Hirsemehl vermengen. Die Eier zufügen und rühren bis eine helle, geschmeidige Masse entsteht. Löffel für Löffel das Kokosnussöl einrühren.

Backpulver, Aranzini und Gewürze ebenfalls der Masse beifügen.

In einer zweiten Schüssel das Eiweiß steifschlagen und sanft unter die Mehlmasse heben.

Jedes Glas etwa 3/4 mit Kuchenteig befüllen.

Im Ofen für ca. 45 Minuten backen. Die Kuchen sind fertig sobald ein in die Mitte gestochener Zahnstocher keine Teigreste aufweist.

Wenn die Küchlein verschenkt werden, ist es wichtig die Gläser zu schließen solange sie noch heiß sind. So sind die Kuchen einige Wochen haltbar.

Bananen Walnuss Brot
Bananen Walnuss Brot

Unser Star des Rezepts: