Hirsesuppe mit Mais

September 2018

Hirsesuppe mit Mais

Zutaten für 4 Personen:

200 g Goldhirse
2 EL Olivenöl
1 Zwiebel
3 Knoblauchzehen
1 Karotte
1 Pfefferoni
1/2 TL geräuchertes Paprikapulver
200 g Kartoffeln
300 g Dose Mais
Frisches Blattgemüse (z.B. Spinat, Grünkohl, Mangold)
Frische Petersilie
Salz
Pfeffer
Chiliflocken

Zubereitung:

Die Hirse laut Packungsanleitung zubereiten.

Zwiebel, Knoblauch, Karotte und Pfefferoni in kleine Würfel schneiden. In einem Topf Olivenöl erhitzen und das gewürfelte Gemüse anschwitzen bis die Zwiebel goldbraun ist.

Die Kartoffel kleinschneiden und hinzufügen. Mit 1,5 Liter Wasser aufgießen und köcheln lassen, bis die Kartoffeln weich sind.

Die gekochte Goldhirse, Mais und Paprikapulver einrühren und aufkochen lassen. Danach die Suppe pürieren bis sie sämig ist, allerdings ein paar Stücke über lassen, sodass sie noch Biss hat.

Das Blattgemüse und die Petersilie, bis auf ein Paar Blätter zur Garnitur, grob hacken und unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf Suppenteller aufteilen.

Mit der übrigen Petersilie und dem Blattgemüse garnieren und mit Chiliflocken sowie Olivenöl verfeinern.

Bananen Walnuss Brot
Bananen Walnuss Brot

Unser Star des Rezepts: