Kichererbsen-Kübis-Curry Bowl

September 2018

Kichererbsen-Kübis-Curry Bowl

Zutaten für 4 Personen:

1 Kürbis (ca. 900 g)
250 g Kichererbsen
2 cm Stück Ingwer
1 Zwiebel
4 Knoblauchzehen
Kokosnussöl
1 TL Currypulver
1 TL Kurkuma
1 x 400 g Dose Kokosnussmilch
1 Spritzer Zitronensaft
Salz
Pfeffer
Cayenne Pfeffer

Zum Anrichten:
Gekochter Reis
Frisches Blattgemüse (z.B. Baby-Spinat, Rucola, Microgreens)
Zitronenspalten

Zubereitung:

Die Kichererbsen laut Packungsanleitung zubereiten.

Zwiebel, Ingwer und Knoblauch fein hacken und im erhitzen Kokosnussöl anschwitzen.  Den Kürbis in Würfel schneiden und beifügen. Currypulver und Kurkuma einrühren und mit Wasser aufgießen bis der Kürbis leicht bedeckt ist. Auf mittlerer Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen bis der Kürbis weich ist.

Die Kokosnussmilch und die gekochten Kichererbsen einrühren.

Für weitere 10-15 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Cayenne Pfeffer abschmecken.

Zitronensaft unterrühren und das Curry mit gekochtem Reis, Blattgemüse und Zitronenspalte anrichten.

Bananen Walnuss Brot
Bananen Walnuss Brot

Unser Star des Rezepts: