rote Linsensuppe mit Hackbällchen

Jänner 2019

rote Linsensuppe mit Hackbällchen

Zutaten für 2 Personen:

8 – 10 Hackbällchen

125 g rote Linsen
750 ml Gemüsesuppe
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
70 g Kirschtomaten
70 g Babyspinat
1/2 TL gemahlenen Kümmel
1/2 TL gemahlenen Ingwer
1/2 TL gemahlenen Kurkuma
1/2 TL gemahlenen Koriander
Chili aus der Mühle
Salz
etwas Olivenöl zum Anbraten

Zubereitung:

Den Backofen auf 180°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

Die Kirschtomaten waschen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Mit etwas Olivenöl beträufeln, mit Salz würzen und im Backofen etwa 10-12 Minuten garen.

Die Zwiebel schälen und in schmale Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken.

Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelstreifen sowie den Knoblauch darin anschwitzen. Die roten Linsen hinzugeben und kurz mitbraten. Nun Kümmel, Ingwer, Kurkuma, Koriander sowie etwas Chili hinzufügen und 30 Sekunden mitdünsten. Mit Geflügelfond ablöschen und die Suppe bei mittlerer Hitze, 15-20 Minuten leicht kochen lassen.

Inzwischen Spinat putzen, waschen, gut abtropfen lassen und große Blätter eventuell grob schneiden.

Die Hackbällchen in einer Pfanne mit etwas Öl erhitzen.

Die Suppe abschmecken, Spinat, Kirschtomaten und Hackbällchen hinzufügen. Zugedeckt 2-3 Minuten noch ziehen lassen, danach kann die Suppe angerichtet und serviert werden.

Bananen Walnuss Brot
Bananen Walnuss Brot

Unser Star des Rezepts: