Schoko-Quinoa Pralinen

Oktober 2018

Schoko-Quinoa Pralinen

Zutaten für 1 Pralinenform od. 2 Schokotafeln:

120 g Kokosfett
50 g Staubzucker
80 g Kakao
4 EL Quinoa

Zubereitung:

Den Quinoa unter fließendem Wasser abspülen und gut abtropfen lassen. Eine beschichtete Pfanne erhitzen und den Quinoa ohne weiterer Zugabe ein paar Minuten rösten. Er muss komplett getrocknet sein!

Währenddessen über einem Wasserbad das Kokosöl schmelzen lassen, Staubzucker unterrühren und vollständig auflösen lassen. Danach Kakao gut untermischen. Dabei die Schokomasse nicht zu heiß werden lassen, da sich sonst das Fett absetzen kann.

Anschließend den Quinoa unter die Masse rühren und diese in die Form gießen. Abschließend die gefüllte Schokoform für etwa 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Bananen Walnuss Brot
Bananen Walnuss Brot

Unser Star des Rezepts: